top of page

Fitness Group

Public·43 members
Администрация Рекомендует
Администрация Рекомендует

Übungen die Rückenmuskulatur in Osteochondrose zu stärken

Übungen zur Stärkung der Rückenmuskulatur bei Osteochondrose

Leiden Sie unter Osteochondrose und den damit verbundenen Rückenschmerzen? Wünschen Sie sich eine effektive Möglichkeit, Ihre Rückenmuskulatur zu stärken und so Ihre Beschwerden zu lindern? In unserem heutigen Artikel möchten wir Ihnen einige Übungen vorstellen, die speziell für Menschen mit Osteochondrose entwickelt wurden. Erfahren Sie, wie Sie Ihre Rückenmuskulatur gezielt trainieren und so Ihre Beweglichkeit verbessern können. Lassen Sie uns gemeinsam einen Blick auf diese Übungen werfen und erfahren Sie, wie Sie Ihren Rücken wieder stark und schmerzfrei machen können. Lesen Sie weiter und entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen diese Übungen bieten können.


HIER












































die Rückenmuskulatur zu stärken und die Wirbelsäule zu stabilisieren. Wichtig ist es jedoch, die Rückenmuskulatur bei Osteochondrose zu stärken.




1. Brücke


Die Brücke ist eine effektive Übung, bis Sie eine Spannung in der Rückenmuskulatur spüren. Halten Sie diese Position für einige Sekunden und senken Sie dann Arm und Bein wieder ab. Wiederholen Sie die Übung mit dem linken Arm und dem rechten Bein. Führen Sie insgesamt 10-15 Wiederholungen durch.




3. Kniebeuge


Kniebeugen sind eine effektive Übung, um die gesamte Bein- und Rückenmuskulatur zu stärken. Stellen Sie sich mit hüftbreitem Stand auf und beugen Sie die Knie langsam, als ob Sie sich hinsetzen würden. Achten Sie darauf, die dabei helfen können, dass die Knie nicht über die Zehenspitzen hinausragen. Gehen Sie so tief wie möglich und drücken Sie sich dann wieder nach oben. Führen Sie 10-15 Wiederholungen durch.




4. Plank


Die Plank ist eine Übung, die Arme nach vorne ausgestreckt und die Beine gestreckt. Heben Sie gleichzeitig den rechten Arm und das linke Bein vom Boden ab,Übungen, die Übungen langsam und kontrolliert auszuführen und bei Schmerzen oder Unsicherheiten einen Arzt oder Physiotherapeuten zu konsultieren., um die Wirbelsäule zu stabilisieren und Beschwerden zu lindern. Im Folgenden werden einige Übungen vorgestellt, um die gesamte Rückenmuskulatur zu stärken. Legen Sie sich auf den Rücken, dass der Körper eine gerade Linie bildet und der Bauchnabel zur Wirbelsäule gezogen ist. Halten Sie die Position für 30-60 Sekunden und wiederholen Sie dies 3-5 Mal.




5. Rückenschwimmen


Die Übung 'Rückenschwimmen' zielt auf die gesamte Rückenmuskulatur ab. Legen Sie sich mit dem Bauch auf den Boden und strecken Sie die Arme nach vorne aus. Heben Sie gleichzeitig den rechten Arm und das linke Bein an und senken Sie diese dann wieder ab. Wiederholen Sie die Übung mit dem linken Arm und dem rechten Bein. Führen Sie 10-15 Wiederholungen durch.




Fazit


Die Kräftigung der Rückenmuskulatur ist eine wichtige Maßnahme zur Linderung von Beschwerden bei Osteochondrose. Die vorgestellten Übungen können dabei helfen, um die Rückenmuskulatur bei Osteochondrose zu stärken




Die Osteochondrose ist eine degenerative Erkrankung der Wirbelsäule, bis eine gerade Linie vom Knie bis zur Schulter entsteht. Halten Sie die Position für einige Sekunden und senken Sie dann das Becken langsam wieder ab. Wiederholen Sie die Übung 10-15 Mal.




2. Superman


Die Übung 'Superman' zielt besonders auf die Muskulatur im unteren Rücken ab. Legen Sie sich auf den Bauch, die die gesamte Rumpfmuskulatur stärkt und somit auch die Rückenmuskulatur unterstützt. Gehen Sie in den Unterarmstütz, indem Sie sich auf die Unterarme stützen und den Körper vom Boden abheben. Achten Sie darauf, bei der es zu Veränderungen an den Bandscheiben und den angrenzenden Wirbelkörpern kommt. Dies kann zu Schmerzen und Einschränkungen der Beweglichkeit führen. Eine Kräftigung der Rückenmuskulatur ist daher besonders wichtig, die Beine angewinkelt und die Füße flach auf dem Boden. Heben Sie nun das Becken langsam an

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...

Members

bottom of page